Belfried von Tournai

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • Unesco
  • Bahnhof in 900 m
  • PKW Parkplatz
Der Glockenturm von Tournai gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist der älteste in Belgien. Der Glockenturm von Tournai aus dem 12. Jahrhundert dominiert den Grand-Place-Platz mit einer Höhe von 72 m. Es war das Symbol der kommunalen Freiheiten. Seine Glocke (die Bancloque ) informierte die Bürger über Gerichtsverfahren und Hinrichtungen und warnte sie vor Invasionen, Bränden Der Glockenturm wurde als Wachturm, Gefängnis, Glockenturm und Rathaus genutzt. Nachdem Sie die 257 Stufen nach oben geklettert sind, entdecken Sie einen atemberaubenden Blick auf Tournai und seine Umgebung.
  • Mit dem Zug: Bahnhof ist 900 Meter weit vom Verkehrsamt.
    Autobahn A8/E429, E17, E42.